Informationen zur SEPA - Lastschrift



Wozu benötige ich das SEPA - Lastschriftverfahren?

Mit dem SEPA - Lastschriftverfahren können Sie bei uns im Shop bezahlen. Neben der SEPA - Lastschrift können Sie auch mit Paypal bezahlen.

Hinweis: Die Zahlung per Lastschrift ist für Sie gebührenfrei. Bei Zahlung per Paypal werden von Paypal Gebühren (i.H.v. 0,35 Euro + 1,9% des Zahlungsbetrags) erhoben, die wir an Sie weiter berechnen müssen.

Wie funktioniert das SEPA-Lastschriftverfahren?

1. Einwilligung zur Abbuchung ( = Lastschriftmandat) hier downloaden, ausdrucken und ausfüllen

2. Ausgefülltes und unterschriebenes Mandat entweder per Post (an Coupon Future GmbH & Co. KG | Hoppestraße 7 | D-93049 Regensburg) oder per Fax (an +49 (0)941 750 890 05) an uns senden (Zusendung per Mail ist nicht möglich)

3. Sobald wir das schriftliche Mandat von Ihnen erhalten haben, können Sie mit dem im Mandat angegebenem Bankkonto bei uns bezahlen

Hinweis: Das Mandat für Ihre erste Bestellung können Sie uns einmalig elektronisch erteilen und im Bestellprozess ein Häkchen setzen. Für weitere Bestellungen muss uns zur Freischaltung Ihrer Kontoverbindung ein schriftlich erteiltes Mandat vorliegen.


Weitere Informationen zur SEPA-Lastschrift
Mit der Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens wurden Ihre Rechte als Kunde gestärkt. Um eine Lastschrift von Ihrem Konto einziehen zu können muss Firmen vom Stichtag 01.08.2014 (in Österreich ab 21.07.2014) eine schriftliche Einwilligung, ein sogenanntes Lastschriftmandat vorliegen. Ein Formular dazu können sie hier downloaden.

Das Mandat für die erste Bestellung nach der SEPA-Einführung können Sie uns noch elektronisch erteilen und im Bestellprozess ein Häkchen setzen. Für weitere Bestellungen muss uns zur Freischaltung Ihrer Kontoverbindung ein schriftlich erteiltes Mandat vorliegen. Die Mandatserteilung muss handschriftlich unterschrieben sein. Wir bitten Sie um eine Zusendung per Post oder Fax. Eine Zusendung per E-Mail kann leider nicht akzeptiert werden, da der Zustellweg nicht rechtsgültig ist.

Ein einmal erteiltes Mandat verfällt 36 Monate nach der letzten Bestellung. Die Frist mit der wir Ihnen den SEPA-Lastschrifteneinzug per E-Mail ankündigen ist auf zwei Tage verkürzt. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Deckung des angegebenen Bankkontos und auf die korrekte Eingabe der Kontodaten. Im Falle mangelnder Deckung oder fehlerhafter Dateneingabe kann es zu kostenpflichtigen Rückbuchungen durch die Banken kommen, die wir leider an Sie weiter berechnen müssen.